Evers Agro

Vorgrubber

Um tiefe und flache Bearbeitungen in einem Arbeitsgang durchführen zu können, bietet Evers verschiedene Lösungen mittels eines Vorgrubbers an. Er kann als separates Arbeitsgerät im Front- oder Heckkraftheber verwendet werden. Darüber hinaus ist es auch möglich, Arbeitsgänge zu kombinieren, zum Beispiel mit einer Vario-Disc-Scheibenegge.

Die Scheibenegge ist eine Maschine, die nur die Oberfläche bis zu einer Tiefe von etwa 12 cm bearbeitet. Durch den Einsatz in Kombination mit einem Vorgrubber kann gleichzeitig eine tiefere Bearbeitung durchgeführt werden, ohne dass eine völlig andere Maschine benötigt wird.

Zwei Bearbeitungen in einem Arbeitsgang

Mit dem Vorgrubber ist es möglich, sowohl Spurrillen aufzubrechen als auch eine flache Bearbeitung an der Oberfläche durchzuführen. In Kombination mit anderen Maschinen ist es möglich, den Acker in nur einem Arbeitsgang säfertig zu machen.

Aufgrund ihrer kurzen und kompakten Bauweise hat die Maschine eine günstige Einbaulänge für die Kombination von Arbeitsgängen. Zum Anschluss der Evers Vario-Disc oder einer anderen Maschine verfügt der Grubber an der Rückseite über eine Dreipunkt-Hebevorrichtung mit Kupplungshaken. Die einzigartige Konstruktion der Hebevorrichtung ermöglicht es, die Arbeitstiefe des Grubbers auch während der Arbeit stufenlos einzustellen. Dies hat keinen Einfluss auf die Tiefeneinstellung der kombinierten Maschine. Aufgrund seiner kompakten Bauweise benötigt der Vorgrubber relativ wenig zusätzliche Traktor- und Hebeleistung.

Verschiedene Arten von Grubberzinken

Die Evers Vorgrubber sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • mit KG-Zinken: Dieser Zinken wurde speziell für schwere Böden entwickelt, bei denen die messerförmigen Verschleißteile dafür sorgen, dass die Maschine sich mühelos ziehen lässt und grobe Erdklumpen nicht hochgezogen werden
  • mit dem geraden MT-Zinken, der den Untergrund lockert, ohne die Erdschichten zu vermischen.

Alle Zinken sind mit hochwertigen, leicht austauschbaren Verschleißteilen ausgestattet. Standardmäßig sind die Zinken aus hochwertigem Stahl gefertigt. Optional sind die Zinkenkörper vollständig aus Hardox gefertigt, einem verschleiß- und biegefesten Material für raueste Bedingungen. Für den Einsatz unter schwierigen und steinigen Bedingungen ist der Vorgrubber mit hydraulischer Steinsicherung erhältlich.

Vorgrubber - Scherbolzensicherung sind in den folgenden Standardausführungen erhältlich:

Maβe in cm

Type (*)ZinkenzahlArbeitsbreiteReihenStrichabstandRahmenhöheMax.Arbeitstiefe
Kat.TransportbreiteKg
Breton 5-275527515559402226335
Breton 6-300630015059402256355
Breton 6-330633015559402281365
Breton XL 5-275527515575603L226510
Breton XL 5-300530016075603L246530

* optional: geeignet für die Verwendung im Frontkraftheber 

Vorgrubber - Hydraulische Steinsicherung sind in den folgenden Standardausführungen erhältlich:

Maβe in cm

Type (*)ZinkenzahlArbeitsbreiteReihenStrichabstandRahmenhöheMax.Arbeitstiefe
Kat.TransportbreiteKg
Breton HS 5-275527515575603L250670
Breton HS 5-300530016075603L275720
Breton HS 6-330630015075603L285815

* optional: geeignet für die Verwendung im Frontkraftheber 

Vorgrubber/Vorlockerer mit Zapfwellendurchgang sind in den folgenden Standardversionen erhältlich:

Maβe in cm

Type (**)ZinkenzahlArbeitsbreiteStrichabstandRahmenhöheMax.Arbeitstiefe
Kat.TransportbreiteKg
Holsteiner 4-30043007575603L250665
Holsteiner 6-30063005075603L275885
Holsteiner 6-400640066,775603L3601020

** optional: hydraulische Hebevorrichtung

Optionen:

  • Arbeitsbreite: 2 - 4 m.
  • Strichabstand: 50 - 75 cm.
  • Rahmenhöhen: 59 - 75 cm.
  • Erhältlich mit verschiedenen Arten von Zinken und Scharen
  • Freier Zapfwellendurchgang im Rahmen zum Ankuppeln z.B. einer Kreiselegge
  • Stützräder
  • Nachlaufwalze
Informationen anfordern
Auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.