Evers Agro

Gülleinjektor mit starren Zinken oder Federzinken

Zinkeninjektoren sind bezüglich Zinkentyp und Ausstattung variabel einsetzbar und für alle Bodenarten bestens geeignet. Die kompakte Bauweise und der direkte Anbau hinter dem Gülletank oder dem Selbstfahrer verhindern Ausschwenken und sorgen für ein angenehmes Fahrverhalten.

Injektoren mit starren Zinken und Federzinken

Die Injektoren sind erhältlich mit:

  • starren Zinken: Geeignet für leichte bis mittelschwere Böden.
  • Federzinken: Geeignet für schwere und steinige Böden und für die Einarbeitung von Stoppelrückständen

Die starren Zinken oder Federzinken öffnen die Bodenstruktur gleichmäßig und hinterlassen einen Schlitz, in den die Gülle direkt hinter den Zinken injiziert wird. Auf diese Weise wird das Substrat sehr schnell in den Boden aufgenommen. Die optionale Nachlaufwalze planiert den Boden, verschließt ihn und garantiert so eine optimale Rückverfestigung. Das direkte Injizieren des Düngers in den Boden verringert die Stickstoffverluste und erhöht die Nährstoffeffizienz.

Gülleinjektoren mit zwei oder drei Zinkenreihen

Die Injektoren sind mit zwei oder drei Zinkenreihen erhältlich. Die kurze und kompakte Bauweise der Gülleinjektoren mit zwei Zinkenreihen hält den Schwerpunkt nah hinter dem Tank. Die Konstruktion und der direkte Anbau hinter dem Gülletank oder dem Selbstfahrer verhindern Ausschwenken und sorgen für ein angenehmes Fahrverhalten.

Der Gülleinjektor mit drei Zinkenreihen ist der größte Ackerlandinjektor von Evers. Dieser Typ eignet sich hervorragend für Arbeitsbreiten von 6 bis 10,2 m. Dieser Injektor hat schwere Blattfederzinken und eignet sich für leichte bis schwere und steinige Böden und für die Einarbeitung von großen Ernterückständen.

Der Rahmen dieses Injektors ist robust und hat einen geräumigen Durchlass für verstopfungsfreies Arbeiten. Dieser Injektor wird serienmäßig mit dem Vogelsang-Exaktverteiler für eine exakte Verteilung des Düngers geliefert.

In verschiedenen Ausführungen erhältlich:

Injektoren mit starren Zinken:  

Maße in cm

TypZinkenzahlArbeitsbreite Anzahl ZinkenreihenStrichabstand ReihenabstandMax Arbeitstiefe Transportbreite Gewicht mit Stützrädern (kg)Gewicht mit Rohrstabwalze 62 cm (kg)
Freiberger BV15-45015450230 702027019802430
Freiberger BV17-51017510230 702027021402640
Freiberger BV19-60019600232 702028023202850
Freiberger XL BV23-73623736232 1052028025503030

Federzinken Injektoren

TypZinkenzahlArbeitsbreite Anzahl ZinkeneihenStrichabstandReihenabstand
Transportbreite 
Anzahl 
Räder
Gewicht mit
Stützrädern (kg)
Gewicht mit Rorhstabwalze 62 cm (kg)
Oldenburger 15-450154502306527521410n.z.
Oldenburger 17-510
175102306527521530n.z.
Oldenburger 19-570195702306527521690n.z.
Freiberger BT17-5101751023065270221952680
Freiberger BT19-6001960023265280223802890
Freiberger XL BT21-6752167523260280428503090
Freiberger XL BT23-7252372523260280429603235
Freiberger XL BT25-8002580023260280631053420
Oldenburger XL 20-600206003306530042950n.z.
Oldenburger XL 26-780
267803306530063310n.z.
Oldenburger XL 30-900309003306530063450n.z.

Optionen:

  • Rohrstabwalze und/oder Stützräder zur Tiefeneinstellung
  • mit Luftabsperrventil und Teilbreitenschaltung
  • Striegel- und/oder Schleppzinken
  • Verschiedene Anhängemöglichkeiten
  • Vogelsang ExaCut-Exaktverteiler (serienmäßig mit Vogelsang DosiMat-Exaktverteiler)
  • Gülleschlauch aus Gummi
  • Schleppschlauch
  • Durchmesser Gülleschlauch 60 mm (standardmäßig 50 mm)
Informationen anfordern
Auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.